Bürgerinitiative Naturschutz Siebengebirge e.V.


Einzäunung für die Stammhalter... PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Chris Harraß   
Samstag, den 16. Februar 2013 um 22:19 Uhr
mittagpauklein1 zaunklein1 mittagpauklein2

Mitte Februar war es die rechte Zeit, die Stützgerüste für die jungen Bäume zu vervollständigen. Mit Nylonbändern, in drei Richtungen verspreizt, bekommt das junge Stämmchen Stabilität, der verzinkte Maschendraht schützt vor Wildfraß.Trotz leicht angehobener Luftfeuchtigkeit haben wir das Ziel erreicht, die jungen Bäume auf der oberen Wiese neu einzuzäunen.
Das obligatorsche Mittagsmahl aus dem Rottentopf schmeckte auch im Regen unter der Plane gut.

Fotos: Dieter Laschewski
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. März 2013 um 16:51 Uhr