Bürgerinitiative Naturschutz Siebengebirge e.V.


Arbeiten zum Winterauszug PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Chris Harraß   
Montag, den 17. Februar 2014 um 00:02 Uhr
Es war ja eigentlich kein richtiger Winter, 2013/14, so mit Schnee und strengem Frost. Dementsprechend war auch der Zustand der Streuobstwiese auf dem Zengeling, den der BNS diesmal zusammen mit dem benachbarten Dichberg an den Dollendorfer Weinbergen bearbeitete. Es galt, die Sturmschäden auf den Wiesen zu beseitigen und vereinzelte Schnittarbeiten an den Obstbäumen vorzunehmen. Auffallend waren die zahlreichen Äpfel, die für diese Jahreszeit ungewöhnlich zahlreich und unversehrt noch immer unter den Bäumen lagen. Die milden Temperaturen der letzten Monate haben eine frostunterstützte Verrottung verhindert. Zugleich waren einige große Bäume im Sturm umgestürzt, die aufwändig mit der Kettensäge zerlegt werden mussten. Da der BNS mit einem knappen Dutzend Mitgliedern zur Stelle war, ging die Arbeit gut voran.
img_0376klein500 img_0405_500
img_8788_500 img_8808-500

Durch eine Spende von Herrn Dr. Til Macke vom NABU aus Oberpleis konnte auf den beiden Flächen 8 neue Vogelhäuschen für verschiedene Vogelarten installiert werden. Weitere sollen für die Fläche auf dem Schnitzenbusch folgen. Bei frühlingshaftem Wetter wurde bis zum frühen Nachmittag gearbeitet und die obligatorische Suppe aus dem großen Topf schmeckte besonders gut.

Chris Harraß

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. Februar 2014 um 00:21 Uhr