Bürgerinitiative Naturschutz-Siebengebirge e.V.

Leider kein Preis für uns...

dsc04329-1pp
Präsentation der Projekte
bns_milz
Zum Trost noch ein gemeinsames Foto mit der Staatssekretärin in der Düsseldorfer Staatskanzlei, Andrea Milz

Foto: © Andrea Bowinkelmann 

Ein bisschen wie bei einer Oscar-Verleihung war das Gefühl als nominierte Initiative für uns schon, als wir zur Engagement-Preisverleihung 2018 nach Düsseldorf anreisten. Eine gute Chance hatten wir uns ausgerechnet, weil unsere Naturschutzarbeit neben den anderen Ehrenamtlern besonders war. Letztlich wurden aber eben diese, mehrheitlich mit „Stadtteilprojekten“ befassten Gruppierungen mit den Preisen der Jury, des Internet-Votings und dem Sonderpreis der NRW-Stiftung bedacht. Der Schwerpunkt der Jury lag ein wenig mehr bei diesen Projekten, als beim Naturschutz,wenn auch sehr knapp.
Wir nehmen dennoch viele gute Eindrücke und Vorteile aus dieser ganzjährig laufenden Aktion mit. Immerhin sind wir wegen unserer Arbeit aus über 260 Bewerbern aus NRW als einer von 12 ausgewählt und als Engagement des Monats November 2018 geehrt worden. Viel mediale Aufmerksamkeit hat im Laufe des Jahres zu verstärktem Interesse an einer Mitarbeit und Sponsoring geführt. Das alles hat uns in unserer Arbeit bestätigt und ermutigt, diesen Weg so weiter zu gehen.
Für Ihre/Eure Unterstützung möchten wir uns herzlich bedanken und laden natürlich jedermann dazu ein, sich an unseren diversen Aktionen zu beteiligen.